LFS Winklhof, Oberalm  Ein feines Miteinander von Alt und Neu, von Holz und Stein 

 

BAUHERR - Land Salzburg

ARCHITEKTUR -  lechner - lechner - schallhammer

STATIK - Josef Koppelhuber, Rottenmann 

AUSFÜHRUNG - Holzform Holzbau, Abersee 

Die altehrwürdigen Mauern des Winkelhofs erfahren durch die bauli­che Intervention einen spürbaren Mehrwert. Der Neubau verbindet wie sein Vorgänger alte Bestände, nun aber zeitgemäß offen und multifunk­tional. Die Gestaltung der Klassenräume mit Öffnungen zum Gang und Fensterlaibungen mit Aufenthaltsqualität überzeugt genauso wie die Verklammerung der Foyerzone mit dem bestehenden Hof, der nun als gut nutzbare Veranstaltungszone bei jedem Wetter zur Verfügung steht. Ein feines Miteinander von Alt und Neu bzw. Holz und Stein.